Schimmelpilzanalyse

Analyse und Bewertung von Schimmelpilzschäden

  • Qualifizierte Objektbesichtigung
  • Untersuchung durch Experten
  • Kurzfristiger Ortstermin
  • Günstiger Pauschalpreis
Preis: 399 € (inkl. MwSt.)

Schimmelpilzanalyse für Langenberg und Umgebung

Die Fälle von Schimmelpilzbefall in Wohnräumen werden immer häufiger. Ursachen sind meistens Baumängel, Wasserschäden oder fehlerhaftes Lüften. Bei den Bewohnern können die über die Raumluft aufgenommenen Schimmelpilzsporen zu gesundheitlichen Schäden führen. Je eher Schimmelpilzwachstum erkannt wird, desto geringer ist meist auch der wirtschaftliche Schaden.

In folgenden Fällen sollten Sie uns zu Rate ziehen:

  • Es liegt sichtbarer Schimmelpilzwachstum vor.
  • Es liegt kein sichtbares Schimmelpilzwachstum vor, aber Sie nehmen einen für den Schimmelpilz typischen waldigen, modrigen, erdigen oder einfach muffigen Geruch wahr.
  • Es liegt kein sichtbares Schimmelpilzwachstum vor, aber Sie oder Ihre Kinder haben gesundheitliche Beschwerden, die vermutlich durch Mikroorganismen verursacht werden.

Wir können mit moderner Messtechnik und Laboranalysen das genaue Ausmaß der Schimmelpilzbelastung bestimmen und bieten Ihnen kompetente Unterstützung bei der Schadenssanierung.

Folgende Untersuchungs- und Nachweisverfahren können Sie optional gegen Aufpreis hinzubuchen:

  • Schadensaufnahme
    Wir können den Schaden nach Vorgaben des Umweltbundesamtes mit einem Begehungsbericht erfassen.
  • Entnahme von Materialproben
    Bei sichtbarem Schimmelpilzbefall können wir mit Materialproben wie z.B. Tapeten, Putz, Holz aber auch Wasser aus Lüftungsanlagen prüfen, ob eine gesundheitsgefährdende Belastung vorliegt.
  • Entnahme von Abklatschproben
    Für Zerstörungsfreie Untersuchungen können wir Abklatschproben von Oberflächen nehmen. Mit der Methode kann z.B. eine Aussage über den Grad der Kontamination einer beprobten Oberfläche gemacht werden.
  • Entnahme von Luftproben
    Insbesondere in Fällen, bei denen kein sichtbarer Schimmelpilzbefall vorliegt, können wir Luftproben die Belastung der Raumluft analysieren.
  • Messung der Bauteilfeuchte
    Um das Ausmaß von Feuchtigkeit abzuschätzen, können wir mit moderner Messtechnik die Feuchtigkeit in Bauteilen analysieren.
  • Bericht Mikrobiologie
    Anhand von Proben kann unser Labor für Mikrobiologie eine ausführliche schriftliche Auswertung erstellen.
  • Ergebnisdarstellung und Sanierungskonzept
    In einem verständlichen Bericht oder Gutachten können wir für Sie bei Bedarf die Ergebnisse der Untersuchung dokumentieren und Maßnahmen für die fachgerechte Sanierung vorschlagen.
  • Ihre Vorteile

    • Qualifizierte Objektbesichtigung
      Ein qualifizierter Bausachverständiger besichtigt und begeht gemeinsam mit Ihnen das Objekt und berät Sie Vor-Ort.
    • Untersuchung durch Experten
      Unser Bausachverständiger ermittelt bei Bedarf mithilfe moderner Mess- und Analyseverfahren den Auslöser des Schimmelbefalls und schlägt Sanierungsmaßnahmen vor.
    • Laboranalysen
      In Zusammenarbeit mit unserem Labor für Mikrobiologie können wir Ihnen im Bedarfsfall kurzfristig Analyseergebnisse zu entnommenen Proben liefern.
    • Kurzfristiger Ortstermin
      Unsere Schnelligkeit verdanken wir unserer regionalen Nähe. Wir sind bundesweit mit qualifizierten Bausachverständigen für Sie im Einsatz.
    • Günstiger Pauschalpreis
      Unsere Dienstleistungen sind modular aufgebaut und können auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden. Im Ergebnis erhalten Sie ein Gesamtpaket, das Ihnen ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis und eine hohe Kostensicherheit bietet.
  • Preis

    399,00 €
    Honorarpauschale für eine Besichtigung und Begehung durch einen qualifizierten Bausachverständigen sowie mündlicher Vor-Ort-Beratung.

    Unsere Pauschalpreise beziehen sich ausschließlich auf wohnwirtschaftlich genutzte Standardimmobilien (Wohnungen/ Doppelhaushälften, Ein-/Zweifamilienhäuser) mit einer Gesamtwohnfläche von max. 160 m². Der Gesamtzeitaufwand des Sachverständigen für den Ortstermin inkl. An- und Abfahrtzeit beträgt max. 2 Stunden. In unseren Pauschalpreisen sind die Anfahrtskosten des Sachverständigen im Umkreis von 10 km ab Sachverständigenbüro sowie die 5% Nebenkostenpauschale enthalten.

    Bitte kontaktieren Sie uns, falls unsere Pauschale nicht zu Ihrem Objekt oder Bedarf passt. Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Mehr- und Sonderleistungen

    Unsere Dienstleistungen sind modular aufgebaut und können auf Ihre Bedürfnisse individuell zugeschnitten werden. Im Ergebnis erhalten Sie ein Gesamtpaket, das Ihnen ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis und eine hohe Kostensicherheit bietet.

    Mehr- oder Sonderleistungen sind gesondert zu beauftragen und werden nach tatsächlichem Aufwand oder mit einer Pauschale wie folgt abgerechnet:

    Leistung Preis (inkl. MwSt)
    Stundensatz für Probennahme, Messungen oder schriftliche Ausarbeitungen, je Std. 130,00 €
    Fahrtkosten (Mehrkilometer)  0,75 €/km
    Nebenkostenpauschale (Kopier-, Post- und Telefonkosten) in Prozent der netto Rechnungssumme  5%
  • Ablauf & Kontakt

    Nach Ihrer unverbindlichen Anfrage setzt sich der Bausachverständige für Ihre Region mit Ihnen in Verbindung, um weitere Details zu besprechen und die Ortsbesichtigung abzustimmen.

  • Örtliche Nähe

    Unsere Bausachverständige haben ihr Büro immer in Ortsnähe. Herr Dipl.-Ing. (FH) Elmar Schneider kann Ihnen daher auch als Ortskundiger behilflich sein (z.B. Entwicklung der Immobilienmarktpreise in und um Langenberg, behördliche Anlaufstellen etc.). Insbesondere wenn Sie nicht aus Langenberg kommen bzw. sich nicht hier auskennen, ist ein ortskundiger Fachmann ein großer Vorteil für Sie. Unser Motto „Bausachverstand. Ganz nah“ können Sie also wörtlich nehmen!

    Auch außerhalb Langenberg betreut Sie Herr Schneider auch gerne in den unmittelbar umliegenden Städten und Gemeinden wie z.B.: Gütersloh, Paderborn, Lippstadt, Rietberg, Rheda-Wiedenbrück, Delbrück etc.

    Langenberg - Regionale Kurzinfo für Ortsfremde

    Die Gemeinde Langenberg befindet sich im südlichen Teil des Kreises Gütersloh in Nordrhein Westfalen. Die Städte Rheda-Wiedenbrück, Gütersloh Lippstadt sowie Paderborn sind in unmittelbarer Nähe von Langenberg, wobei Paderborn mit 30 km die weiteste Entfernung zu Langenberg hat. In Langenberg leben derzeit ca. 10.000 Einwohner. Die Nachbarstadt Paderborn hat hingegen rund 150.000 Einwohner. 

    In  Lippstadt/ Paderborn befindet sich der nächste Flughafen (Flughafen Paderborn). Paderborn ist eine kreisangehörige Kreisstadt des Landkreises Paderborn/ Oberzentrum. Sie zählt zu den Großstädten im Osten des deutschen Bundeslandes. Paderborn ihren Namen aus Pader, der Fluss, an dem die Stadt liegt, und Born, welcher eine ältere Bezeichnung für Quelle ist. Aus industrieller Sicht ist Paderborn im Bereich Nahrungsmittel und als Automobilzulieferer sehr stark. Die paderborner  Einkaufsstadt ist durch ihre Funktion als Oberzentrum der Kreise Paderborn, Höxter, Soest (Altkreis Lippstadt), sehr beliebt. 

    Angesehen und unverändert ist auch der alte Bahnhof Langenbergs. Die Gleisanlagen des Bauwerks sind noch weitgehend vorhanden. Eines der ältesten Anlagen in Langenberg ist das Gut Geissel und steht unter Denkmalschutz. Gut Geissel liegt in einem der größten Waldgebiete im Kreis Gütersloh. Die Gemeinde Langenberg wird zum Berichtsgebiet des Regionalstudios Bielefeld zugeordnet und von Radio Gütersloh, welches in der Berichtserstattung als Lokalradio gilt, abdeckt. 

    Die nördlich von Langenberg befindliche Nachbarstadt Rheda-Wiedenbrück ist eine ehemals selbstständige Stadt in NRW gewesen. Im Zuge einer Kommunalreform mit der Stadt Rheda und den Gemeinden Batenhorst, St. Vitzur, Lintel sowie Nordrheda-Ems ist die Stadt Rheda-Wiedenbrück zusammengeschlossen worden. Die ehemaligen Städte Wiedenbrück  und Rheda werden durch die Bundesautobahn 2 getrennt, welche jedoch nicht die historische Grenze zwischen den beiden Stadtteilen bildet.

    Wichtige Anlaufstellen

    Rathaus:
    Klutenbrinkstr.
    33449 Langenberg

    Bauamt:
    Klutenbrinkstr.
    33449 Langenberg

    Grundbuchamt:
    Amtsgericht
    Ostenstraße
    33378 Rheda-Wiedenbrück

    ::/fulltext::
Dipl.-Ing. (FH)

Elmar Schneider

Bausachverständiger und Baugutachter Langenberg

Klutenbrinkstrasse 79
33449 Langenberg
Tel: 05251 202 71 10
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bauexperts-langenberg.de

Qualifikation

  • Bausachverständiger für Kanal- und Rohleitungsbau
  • Dipl.-Ing (FH) Wasserwirtschaft
  • Sachkundiger für Dichtheitsprüfung privater Hausanschlüsse
  • zertifizierter Kanal-Sanierungs-Berater (DWA)
  • Sachverständiger für Kanalispektion, Rohr- und Kanalsanierung (BDSF)
  • Verbandsgeprüfter Bausachverständiger für Immobilienbewertung und Schäden an Gebäuden (Vereinigung zertifizierter Sachverständiger in der Europäischen Union)

Jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Ein telefonisches Vorgespräch ist bei uns kostenlos! Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Anfrageformular

Hinweis: Die Abgabe einer Anfrage ist für Sie unverbindlich und kostenlos!

Angaben zum Objekt

Ihre Anschrift

StartseiteFeuchtigkeit und SchimmelpilzSchimmelpilzanalysen

Unser Ratgeber

Unser Blog

Top